Ich, Marcus v.Spreti, habe Mooneycharter-München gegründet, weil ich eigentlich eine Mooney fliegen wollte. Doch zu chartern gibt es diese tollen Flugzeuge eigentlich gar nicht. Eigentlich wie geschaffen für die sprichwörtliche Marktlücke. Deshalb habe ich mir dieses faszinierende Flugzeug gekauft und zuerst über meinen Verein verchartert. Die Resonanz war recht gut, ließ aber leider auch schnell wieder nach. Außerdem ist es in einem Verein schwierig, für die Abrechnung zwischen Eigennutzung, Vereinsvercharterung und Fremdvercharterung des Eigentümers klare Linien zu ziehen. Somit habe ich dieses Geschäft selbst übernommen und hoffe, es teilen immer mehr Piloten diese Begeisterung mit mir.

 

...